Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Stefanie Hörmann

Presse | Hamburger Wochenblatt | Streit um Monopteros

Linke übt Kritik an Grünen, SPD und CDU

»... Die Forderung der Fraktion DIE LINKE: Den Monopteros in seinen alten Zustand zurückversetzen und nicht noch mehr Geld aus dem Fenster werfen. ... Die jetzige künstlerische Bemalung durch die Galerie Affenfaust hatte 20.000 Euro gekostet, ... "Das ist nicht nur eine Verschendung von Steuergeldern, sondern auch kein würdiger Umgang mit dem denkmalgeschützten Bauwerk", kritisiert Marco Hosemann ... Schon 2017 hatte Hosemann, Experte für Urban Art, von der Idee abgeraten, den Pavillon mit einem Kunstwerk zu versehen. "Im Dunkeln halten sich dort gern Jugendliche auf und dann zückt einer eine Spraydose und schon ist es passiert, das Problem lässt sich so nicht lösen."  ...« weiterlesen beim Hamburger Wochenblatt