Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Umwelt / Verkehr / Verbraucherschutz


Angelika Traversin

Pressemitteilung | Fahrpreiserhöhung beim HVV? Nicht schon wieder!

Photo: Lenthe
Angelika Traversin
Angelika Traversin (MdBV Hamburg-Nord, DIE LINKE. Fraktion)

Der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) will zum 1. Januar 2019 erneut die Fahrpreise erhöhen. Eine Tarifanhebung um durchschnittlich 2,1 Prozent soll beantragt werden, teilte der HVV mit. Seinen Antrag begründet der HVV mit höheren Kraftstoff- und Personal- kosten. Diese vom HVV geplante Preissteigerung bei den Tickets für Bahnen, Busse und Fähren... Weiterlesen


Angelika Traversin

Pressemitteilung | Weg frei für Fußgänger_innen am Hartzloh über die Fuhle

Photo: Lenthe
Angelika Traversin
Angelika Traversin (MdBV Hamburg-Nord, DIE LINKE. Fraktion)

Der Hauptausschuss der Bezirksversammlung Hamburg-Nord bestätigte einstimmig die Beschlussempfehlung des Regionalausschusses Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde-Dulsberg auf Antrag der Linksfraktion. Die Kreuzung Hartzloh / Fuhlsbüttler Straße ist ein hoch frequentierter Verkehrs-Knotenpunkt in Barmbek. Viele Fußgänger_innen auf dem Weg zur oder von der... Weiterlesen


Nicolai Meyer

Antrag | Messen nicht nur berechnen!

Sachverhalt: Die aktuellen Geschehnisse der Automobilindustrie, hier insbesondere die Dieselmotoren, bringen das Problem nochmals an die Oberfläche. Affen und Menschen werden durch Begasen als lebende Objekte zum Ungefährlichkeitsbeweis u.a. von NOx herangezogen. Dieselmotoren sollen mit ihren Emissionen hiermit reingewaschen werden. Wir wollen... Weiterlesen


Nicolai Meyer

Antrag | Einladung von Vertreter_innen der BWVI in den UVV zur Entwicklung des Schnellbusnetzes

Sachverhalt: Vor kurzen wurde in der Presse über die Pläne des Senats zur Umstrukturierung des Schnellbusnetzes berichtet, z.B. http://www.nahverkehrhamburg.de/zu-wenig-fahrgaeste-hamburger- schnellbusnetz-wird-radikal-reduziert-9213/. Zur Vorbereitung einer Stellungnahme hierzu ist es sinnvoll, dass die Bezirksversammlung sich mit den Analysen... Weiterlesen


Nicolai Meyer

Antrag | Verkehrssituation vor der Schule Forsmannstraße in der Barmbeker Straße verbessern

Sachverhalt: Die Grundschule Forsmannstraße ist wegen einer Grundsanierung aus der Semperstraße vorübergehend in die Barmbeker Straße 30-32 umgezogen. Die Barmbeker Straße hat ein sehr hohes Verkehrsaufkommen und keine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Tempo 30, wie es in der Semperstraße, dem ursprünglichen Standort der Schule, der Fall ist, wo auch... Weiterlesen


Lars Buchmann

Pressemitteilung | SPD und Grüne lehnen Erkenntnisgewinn durch Prüfauftrag kategorisch ab!

Photo: Lenthe
Lars Buchmann
Lars Buchmann

DIE LINKE zur Ablehnung eines Prüfauftrages in Sachen U5 Ost (weiterer Haltestellen-Umstieg U5 zu S1/S11) SPD + Grüne stellten auf der gestrigen Bezirksversammlung einen Prüfantrag zu einer weiteren Haltestelle der Linie U3 in unmittelbarer Nähe der Fuhlsbüttler Straße auf der Höhe Restaurant ’Block House’ (Fuhlsbüttler Straße, Ecke... Weiterlesen


Lars Buchmann

Antrag | Ergänzungsantrag zu Drs.20-5248 Barmbek-Nord besser anbinden - Bau der U5 sicherstellen (SPD/GRÜNE)

Photo: Lenthe
Lars Buchmann
Lars Buchmann

Sachverhalt: Mit der Entscheidung für die Nordvariante der U5 Ost wurde die kürzeste und preisgünstigste Variante der Anbindung von Steilshoop und Bramfeld an das Hamburger Schnellbahnnetz ausgewählt. Der fehlende Übergang zur S1/11 ist jedoch ein erheblicher Nachteil der jetzt vorgestellten Planungen. Insbesondere bis zur Fertigstellung des 2.... Weiterlesen


Lars Buchmann

Pressemitteilung | Osterbekstraße für den Fahrradverkehr attraktiv machen

Photo: Lenthe
Lars Buchmann
Lars Buchmann

Initiative der Fraktion DIE LINKE wurde von Bezirksversammlungs-Mehrheit verabschiedet Die westliche Osterbekstraße in Barmbek-Süd zwischen Schleidenstraße und Barmbeker Straße ist eine zum Teil sogar autofreie Querverbindung zwischen den Stadtteilen Barmbek und Winterhude. Für Fahrradfahrende ist die Situation jedoch trotzdem schlecht. Die... Weiterlesen


Lars Buchmann

Antrag | Samstag gehören Mami und Papi mir

Photo: Lenthe
Lars Buchmann
Lars Buchmann

Sachverhalt: Der arbeitsfreie Sonnabend ist von den Beschäftigten der meisten Branchen und ihren Gewerkschaften seit den fünfziger Jahren hart erkämpft worden. Kulturell ist mittlerweile der Samstag ebenso wie der Sonntag mittlerweile Familien- und Freundestag. Im Bezirk Hamburg-Mitte ist nun geplant, ein Kundenzentrum auch an Sonnabenden zu... Weiterlesen


Nicolai Meyer

Antrag | Entlastung für die Habichtstraße jetzt!

Entlastung für die Habichtstraße jetzt! Auch BarmbekerInnen haben ein Recht auf Gesundheit. Sachverhalt: Der rot.grüne Senat musste per Gesichtsbeschluss, angestrengt von einem Anwohner der Altonaer Max-Brauer-Allee, einen neuen Luftreinhalteplan vorlegen. Für verschiedene Straßen (Max-Brauer-Allee, Stresemannstr., usw.) werden... Weiterlesen


Linksfraktion-Nord fordert öffentliche Toilette am Bahnhof Olsdorf

Am Bahnhof Ohlsdorf (Umsteigebahnhof) sind die Räumlichkeiten für Toiletten noch vorhanden aber seit Längerem geschlossen. Weiterlesen


Linksfraktion Nord fordert sichere Abstellmöglichkeiten für Fahrräder

Leider ist die sichere Abstellmöglichkeit bisher nicht an allen Bahnhöfen im Regionalbereich Fuhlbüttel-Langenhorn gewährleistet. Weiterlesen


Beschlüsse der Bezirksversammlung werden erneut torpediert- Der Landesbetrieb Straßen und Gewässer ignoriert den Willen der BürgerInnen des Bezirks

Noch im April wurde von der Bezirksversammlung Hamburg-Nord das Bürgerbegehren „Für den Erhalt von geschützten Bäumen und ein alternatives Verkehrskonzept am Ochsenzoll“ unverändert übernommen. Weiterlesen


Murks am Mühlenkamp

Die Umbauarbeiten am Mühlenkamp sind fast abgeschlossen und die AnwohnerInnen sind mit den Ergebnissen mehr als unzufrieden. Viele sind der Auffassung, dass die Volksinitiative nutzlos gewesen sei und stattdessen die Planung des Landesbetriebes Straßen, Brücken und Gewässer (LSGB) durchgesetzt wurde. Weiterlesen


Rot-Grün in Nord verschiebt Verbesserungen in der Dithmarscher Straße auf den St. Nimmerleinstag

Die Linksfraktion beantragte in Ausschuss zunächst die Dithmarscher Straße auszubauen. Weiterlesen


Rot-Grüne Farce - erst Kastanien fällen, dann BürgerInnen täuschen

Der gestrige Antrag der Rot-Grünen Koalition in der Bezirksversammlung Nord, dass eine Baugenehmigung am Eppendorfer Markt/Tre Castagne nur unter der Bedingung der Neuanpflanzung von drei Kastanien erteilt werden solle, ist eine Farce. Er diente lediglich dazu, die Öffentlichkeit zu täuschen. Weiterlesen


Anhörung zum Grundwassermanagement bei Bauvorhaben

Ein Umdenken ist dringend notwendig! Bürgerinnen und Bürger müssen umfassender informiert werden bei Grundwasserabsenkungen! Genehmigungsprozess muss verschärft werden! Weiterlesen


Tre Castagne

„Achtung! Geldgier - Sperrgebiet - Seuchengefahr“ Diese Schilder hingen am Sonnabend, den 14. März, am Bauzaun von Tre Castagne. Vor dem Zaun schützten Menschen in Schutzanzügen die Bevölkerung vor der Seuchengefahr durch die geldgierigen Investoren, die auf dem Gelände von Tre Castagne und den anderen Grundstücken ihr Unwesen treiben und... Weiterlesen


NOlympia in Hamburg-Nord

Die Fraktion DIE LINKE-Nord fordert: Keine Werbemaßnahmen für Olympia im Bezirk Weiterlesen


Teilerfolg für Bürgeriniative „Eden für Jeden“ und DIE LINKE – Zerstörung von Grünflächen im Pergolenviertel vorerst abgewendet

Verwaltungsgerichts Hamburg untersagt Bezirksversammlung Hamburg Nord am 11.Dezember 2014 über den Bebauungsplan zum „Pergolenviertel“ abzustimmen „Eine Beschlussverfassung darf erst geschehen, wenn das Gericht in der Hauptsache „Zulässigkeit des Bürgerbegehrens der Initiative Eden für Jeden“ entschieden hat. Dieser Teilerfolg ist auf unsere... Weiterlesen


Bezirksweit
relevante Themen

Hier führen wir nicht nur Themen auf, die in den jeweiligen Ausschüssen behandelt werden. Auch z.B. Pressemitteilungen und andere Initiativen, die zu ihnen gehören, dokumentieren wir hier.