Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Zwei neue Bänke an der Fuhle

Auf dem unteren Abschnitt der Fuhlsbüttler Straße befindet sich die Filiale der Haspa. im Eingang daneben im Haus sind Arztpraxen. Beide werden viel besucht.

Für viele Menschen mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen ist es wichtig, auf diesem Weg an den Bänken eine Pause oder einen Zwischenstopp einzulegen.

 

Antrag: Zwei neue Bänke an der Fuhle

Sachverhalt:
Frau Weidemann hat auf Nachfrage am 14.12.2015 im Regionalausschuss Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde-Dulsberg erklärt, dass im unteren Teil der Fuhlsbüttler Str. zwischen Mc Donalds und der Bäckerei zwei Parkbänke wegen starkem Wurzelwachstums entfernt wurden. Diese sollen nicht wieder ersetzt werden.

Bei der Ortsbesichtigung, die Fotos liegen dem Antrag bei, ist nicht erkennbar, dass am ehemaligen Standort der beiden Bänke Schäden entstanden sind,  die ein erneutes Aufstellen unmöglich machen.

Auf dem unteren Abschnitt der Fuhlsbüttler Straße befindet sich die Filiale der Haspa. im Eingang daneben im Haus sind Arztpraxen. Beide werden viel besucht.
Für viele Menschen mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen ist es wichtig, auf diesem Weg an den Bänken eine Pause oder einen Zwischenstopp einzulegen.

Gerade in einer älter werdenden Gesellschaft ist zunehmend mit Einschränkungen in der Mobilität zu rechnen. Sitzgelegenheiten gewinnen daher an Bedeutung, da Strecken ohne Pausieren ansonsten nicht zu bewältigen wären. Die bestehenden Sitzgelegenheiten im Park werden so stark beansprucht, dass es  häufig keinen freien Sitzplatz gibt.

Petitum:
Der Bezirksamtsleiter wird aufgefordert, die Aufstellung von zwei Bänken auf dem Fußweg an der Fuhlsbüttler Straße in Höhe des genannten kleinen Parks zu veranlassen.

Anhang:
Fotodokumentation des Ortes

Fraktion DIE LINKE
Lars Buchmann, Karin Haas, Rachid Messaoudi, Herbert Schulz, Angelika Traversin

Dateien