Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Birgit Akbas

PM Akbas | Sicherer Fußweg auch im dunklen Winter

Birgit Akbas

Fußweg auch im dunklen Winter nutzbar machen

DIE LINKE Fraktion will einen sicheren Schulweg mit solarbetriebener Beleuchtung.

Zwischen Götzberger Weg und Anita-Sellenschloh-Ring (Asklepios-Klinik Nord) verläuft ein öffentlicher Fußweg, der ohne Beleuchtung in der dunklen Jahreszeit nur sehr eingeschränkt begangen werden kann.

Birgit Akbas, Zubenannte Bürgerin der Linksfraktion Nord im Regionalausschuss Fuhlsbüttel / Langenhorn / Groß Borstel / Alsterdorf / Ohlsdorf (FOLAG) dazu: »Auch im Dunkeln muss dieser Fußweg sicher nutzbar sein.«

DIE LINKE beantragt deshalb im kommenden Regionalausschuss (FOLAG), die zuständige Behörde aufzufordern, eine vorzugsweise solarbetriebene Beleuchung zu installieren.

Akbas weiter: »Hier könnte mit wenig Aufwand vielen Bewohner*innen des Viertels geholfen werden. Ich hoffe, die Mehrheit des Ausschusses sieht das genauso bürgernah.« 

Für Rückfragen: Birgit Akbas
  mailto: Birgit Akbas


Hier erhalten Sie diese Pressemitteilung: "Fußweg auch im dunklen Winter nutzbar machen" als Download-PDF.

Hier erhalten Sie diesen Antrag: "Erstellung einer solarbetriebenen Beleuchung auf dem Fußweg zwischen Götzberger Weg und Anita-Sellenschloh-Ring" als Download-PDF.

Hier erhalten Sie die ablehnende Stellungnahme der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation als Download-PDF.