Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Unvollständigkeit der B-Plan Winterhude 42, Barmbek-Nord 42, Alsterdorf 42 Gutachten/ Unterlagen

Logo DIE LINKE
Logo DIE LINKE

Sowohl in den ausgelegten Unterlagen (Papierform) im 6. Stock des technischen Rathauses als auch im Internet unter der URL: www.hamburg.de/contentblob/4337164/data/pergolenviertel-gutachten-09-02.pdf fehlen diverse Seiten aus dem Gutachten „Stadtklimatische Bestandsaufnahme...“.

Sowohl in den ausgelegten Unterlagen (Papierform) im 6. Stock des technischen Rathauses als auch im Internet unter der URL:http://www.hamburg.de/contentblob/4337164/data/pergolenviertel-gutachten-09-02.pdf fehlen diverse Seiten aus dem Gutachten „Stadtklimatische Bestandsaufnahme...“.

Es fehlen die Seiten 3 bis 22 und 42 bis 63. Gerade diese Seiten geben Auskunft über das Mikroklima und deren Bedeutung im innerstädtischen Bereich.

1. Mit welcher inhaltlichen Begründung werden den interessierten BürgerInnen gerade diese Inhalte durch das Amt vorenthalten?

 

Die Antwort des Bezirksamtes dürfen wir nicht veröffentlichen, weil sie als nicht-öffentlich deklariert wurde.

2. Wie steht das Amt zu der juristischen Beurteilung, dass durch die Unvollständigkeit der ausgelegten Gutachten der Paragraph 3, Abs. 2 Satz 1 BauGB beachtlich verletzt wird?

Die Antwort des Bezirksamtes dürfen wir nicht veröffentlichen, weil sie als nicht-öffentlich deklariert wurde.

3. Welche Maßnahmen will das Amt zukünftig einleiten, um einer umfassenden und vollständigen Informationspflicht gegenüber den Bürgern gerecht zu werden?

Die Antwort des Bezirksamtes dürfen wir nicht veröffentlichen, weil sie als nicht-öffentlich deklariert wurde.

 


Kürzlich aktualisiert:

Shortlist Topmeldungen

Logo DIE LINKE
Logo DIE LINKE

Unvollständigkeit der B-Plan Winterhude 42, Barmbek-Nord 42, Alsterdorf 42 Gutachten/ Unterlagen

Sowohl in den ausgelegten Unterlagen (Papierform) im 6. Stock des technischen Rathauses als auch im Internet unter der URL: www.hamburg.de/contentblob/4337164/data/pergolenviertel-gutachten-09-02.pdf fehlen diverse Seiten aus dem Gutachten „Stadtklimatische Bestandsaufnahme...“.

Sowohl in den ausgelegten Unterlagen (Papierform) im 6. Stock des technischen Rathauses als auch im Internet unter der URL:http://www.hamburg.de/contentblob/4337164/data/pergolenviertel-gutachten-09-02.pdf fehlen diverse Seiten aus dem Gutachten „Stadtklimatische Bestandsaufnahme...“.

Es fehlen die Seiten 3 bis 22 und 42 bis 63. Gerade diese Seiten geben Auskunft über das Mikroklima und deren Bedeutung im innerstädtischen Bereich.

1. Mit welcher inhaltlichen Begründung werden den interessierten BürgerInnen gerade diese Inhalte durch das Amt vorenthalten?

 

Die Antwort des Bezirksamtes dürfen wir nicht veröffentlichen, weil sie als nicht-öffentlich deklariert wurde.

2. Wie steht das Amt zu der juristischen Beurteilung, dass durch die Unvollständigkeit der ausgelegten Gutachten der Paragraph 3, Abs. 2 Satz 1 BauGB beachtlich verletzt wird?

Die Antwort des Bezirksamtes dürfen wir nicht veröffentlichen, weil sie als nicht-öffentlich deklariert wurde.

3. Welche Maßnahmen will das Amt zukünftig einleiten, um einer umfassenden und vollständigen Informationspflicht gegenüber den Bürgern gerecht zu werden?

Die Antwort des Bezirksamtes dürfen wir nicht veröffentlichen, weil sie als nicht-öffentlich deklariert wurde.

 

Shortlist Termine

refugees welcome
Linksfraktion und DIE LINKE. Hamburg-Nord unterstützen die Bürgerinitiative SOS Mühlenkampkanal nach Kräften
Die Investorin am Mühlenkampkanal Robert Vogel KG segelt unter falscher Flagge

SOS Mühlenkampkanal -
Bürgerentscheid gewonnen

Die Bürger-Initiative gewann mit mehr als 2/3-Mehrheit und hoher Wahlbeteiligung den Bürgerentscheid zum Erhalt der Grünflächen am Mühlenkampkanal. DIE LINKE. Fraktion in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord gratuliert herzlich!

Barmbek sagt NEIN
zu Thor Steinar und rechtem Gedankengut!

Lars Buchmann, Regionalausschuss-Sprecher der Fraktion DIE LINKE.in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord freut sich über die Einigkeit aller Fraktionen und Gruppen im Regionalausschuss Barmbek gegen rechtes Gedankengut und gegen den Thor-Steinar-Laden.

Lars Buchmann (DIE LINKE. Fraktion in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord)
Lars Buchmann (DIE LINKE. Fraktion in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord) zeigt die Resolution "Nein zu Thor Steinar und rechtem Gedankengut!"

Einladung zum Frühjahrs-Brunch

Dieser Brunch als 'Come-Together' aller Freund_innen und Bündnispartner_innen der LINKEN war Lars sehr wichtig. Die Einladung wurde von ihm selbst gestaltet. Wir werden darum diese Veranstaltung durchführen - auch im Gedenken an Lars.

Wahrzeichen Eppendorfs zerstört
Wahrzeichen Eppendorfs zerstört

Politische Bilanz der Bezirksfraktion 2011-2014

In der ablaufenden Legislaturperiode hat DIE LINKE zusammen mit Bürgerinitiativen und den außerparlamentarischen Druck einiges im Bezirk bewegt und gegen die etablierten Parteien durchgesetzt. 

Unsere politische Bilanz können Sie hier <media 4092 _blank download "SONSTIGES, Linke BILANZ final, Linke BILANZ final.pdf, 0.9 MB">als PDF runterladen</media>.