Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Ausschreibung Fraktionsmitarbeiter_in

Die Fraktion DIE LINKE. Hamburg-Nord sucht zum 1. November 2019, eine_n Mitarbeiter_in zur Unterstützung der mandatsbedingten Tätigkeiten.
Die Jahresarbeitszeit beträgt 782 Stunden, ca. 15 Wochenstunden.
Die Arbeitszeit verteilt sich unregelmäßig über das Jahr.

Aufgaben:

  • Mitentwicklung der Positionen und Strategien der Fraktion
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit in Zusammenarbeit mit dem Öffentlichkeitsreferenten
  • Vorbereitung der Sitzungen der Bezirksversammlung und der
  • Fraktionssitzungen
  • Unterstützung der Fraktionsmitglieder bei ihren mandatsbedingten Tätigkeiten
  • Recherchearbeiten
  • Mitarbeit bei der Erstellung eines Newsletters

Wir erwarten:

  • Beherrschung eines Office-Programms (MS Office und/oder LibreOffice) entsprechend der Aufgaben
  • Affinität zu linker Politik
  • eine Verbindung zum Bezirk Hamburg-Nord
  • selbstständiges Arbeiten
  • sichere Rechtschreibkenntnisse
  • ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium oder entsprechende Berufserfahrung, bzw. ehrenamtliche Erfahrung.

Wir bieten:

  • einen interessanten Arbeitsplatz mit der Möglichkeit an politischen Entscheidungen mitzuarbeiten
  • weitgehend freie Zeiteinteilung
  • eine Vergütung nach TV-L EG12, sozialversicherungspflichtig
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • einen Arbeitsvertrag befristet bis zum Ende der 22. Wahlperiode der Bezirksversammlung (voraussichtlich Frühjahr 2024), eine Verlängerung wird beim Wiedereinzug in die Bezirksversammlung angestrebt.

Die Fraktion gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist bestrebt, den Frauenanteil unter den Beschäftigten zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht.

Des Weiteren möchte die Fraktion Interessentinnen und Interessenten mit Migrationshintergrund besonders zur Bewerbung ermutigen.

Die Fraktion sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten mit nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Eine aussagekräftige Bewerbung mit vollständigen Unterlagen und Angaben zum frühestmöglichen Eintrittstermin richten Sie bitte per Post oder E-Mail bis spätestens zum 15.09.2019 an:

n.meyer@linksfraktion-nord.de

Nicolai Meyer, Fraktionsgeschäftsführer - persönlich/vertraulich -
i.Hs. Fraktion DIE LINKE. in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord
Hartzlohplatz 1
22307 Hamburg

Kontakt

Nicolai Meyer

Telefon Festnetz Fraktionsbüro, 
+49 (0) 40 / 636 768-28 
[hier auch mobil per Direkt-Click wählbar]

n.meyer@linksfraktion-nord.de

 

Hier erhalten Sie diese "Ausschreibung Fraktionsmitarbeiter_in" als Download-PDF.