Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Fraktion in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Antrag | Unterstützung des Appells der Senior_innenvertretung gegen jährliche Fahrpreiserhöhungen des HVV

Linksfraktion HH-Nord
DIE LINKE. Fraktion in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Sachverhalt:

Nach den letzten Pressemeldungen wird der HVV erneut die Fahrpreise zum 1. Januar 2018 erhöhen. Der Preis für die Seniorenmonatskarte beim HVV ist im Zeitrahmen von 2011-2017 um 24% gestiegen. Weder Renten noch Lohnerhöhungen haben in diesem Zeitraum eine ähnliche Steigerung aufzuweisen.

Der HVV hat in den vergangen Jahren mit den ständigen höheren Fahrgastzahlen entsprechend ständig steigende Einnahmen zu verzeichnen.

Jede Fahrpreiserhöhung trifft Fahrgäste mit niedrigem Einkommen, Rentnerinnen und Rentner, Arbeitslose Menschen in Teilzeit, Mini-Jobs, im Praktikum oder in befristeter Beschäftigung immer stärker als Menschen mit gutem oder sehr gutem Einkommen. Nach dem Teilhabe-Gesetz darf öffentliche Mobilität nicht zu einem Luxusartikel werden. Mobilität bedeutet für die oben angesprochenen Personengruppen Teilhabe an gesellschaftlichem Leben in Aktivitäten gegen Vereinsamung.

Die Senioren-Delegiertenversammlung Hamburg-Nord hat auf ihrer Delegiertenversammlung am 26. Oktober einen Appell gegen die Fahrpreiserhöhung mit großer Mehrheit beschlossen, mit dem Auftrag, diesen Appell an die Fraktionen der Bezirksversammlung-Nord zur Unterstützung ihres Anliegens weiterzuleiten sowie die Bürgerschaft aufzufordern der Fahrpreiserhöhung nicht zuzustimmen.

Petitum:

Die Bezirksversammlung-Nord unterstützt den Appell der Senioren-Delegiertenversammlung und fordert die Vorsitzende der Bezirksversammlung auf, sich bei der Fachbehörde für eine Nicht-Genehmigung der HVV-Fahrpreiserhöhung zum 1.1.2018 einzusetzen.

Anlage:

Fraktion DIE LINKE. in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord
Lars Buchmann, Karin Haas, Rachid Messaoudi, Herbert Schulz, Angelika Traversin

Für Rückfragen: Fraktionsbüro, 040 / 6367 6828
  fraktion@linksfraktion-nord.de