Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Daher möchten wir Sie nachfolgend informieren, welche Daten Ihres Besuchs wir zu welchen Zwecken erfassen und verwenden. Wir halten uns strikt an die Regeln der Datenschutz-Vorschriften. Sofern personenbezogene Daten überhaupt erhoben werden, behandeln wir diese vertraulich entsprechend der gesetzlichen Datenschutz-Vorschriften aus Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) , den 173 Erwägungsgründen, dem Bundes-Datenschutz-Gesetz (BDSG, neu) sowie dieser Datenschutz-Erklärung. Die folgenden Hinweise geben Ihnen Auskunft darüber, welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben wird, was mit u.U. personenbezogenen Daten passiert und wie wir den Schutz der Daten gewährleisten. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Name und Kontaktdaten der
verantwortlichen Stelle

Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist die Website-Betreiberin entsprechend Impressum dieser Website:

Betreiber_in / Anbieter_in dieser Website i.S.d. TMG + RStV sowie DS-GVO Art. 4, Abs.1.7:

DIE LINKE.Fraktion in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord
Karin Haas (Fraktionsvorsitzende)
Postadresse: c/o Fraktionsgeschäftsstelle, Hartzlohplatz 1, 22307 Hamburg
Telefon: Fraktionsbüro: Festnetz: (040) 6367 6830
E-Mail: fraktion@linksfraktion-nord.de

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Der Begriff der personenbezogenen Daten ist in der DSGVO definiert. Danach sind dies alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Darunter fallen also beispielsweise Ihr bürgerlicher Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihr Geburtsdatum. Auch Informationen darüber, wie Sie diese oder andere Webseiten nutzen, können personenbezogene Daten sein.

Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang (sh. Abschnitt Server-Logfiles) und zur allgemeinen Analyse der Beliebtheit der angebotenen Informationen (sh. Abschnitte Matomo + Google Analytics) erhoben.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Ihre Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise im Kontaktformular Ihr Name und Ihr gewünschter Kontaktweg wie Telefon oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. In keinem Fall werden diese Daten verkauft oder ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung an Dritte weitergegeben.

Datenerhebung und -Speicherung durch diese Website sowie Art und Zweck der Verwendung

Beim Besuch dieser Website werden folgende Daten erhoben.

a) Server-Logfiles

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, erhebt unser Provider automatisch Informationen in so genannten Server-Logfiles, die Ihr Browser übermittelt.
Die Webserver-Protokolle (access.log, error.log, PHP, MySQL) werden nach Angabe unseres Providers 3 Monate vorgehalten. Nach 7 Tagen werden die gekürzten IP-Adressen aus den gespeicherten Protokollen entfernt. Die Mailserver-Protokolle (IMAP, POP3, SMTP) unserer E-Mail-Kommunikation werden 4 Wochen vorgehalten.

In den Server-Logfiles werden gespeichert:

  • IP-Adresse (gekürzt)
  • zuvor besuchte URL (Webseite, von der Sie auf unsere Webseite gelangt sind ("Referrer URL")
  • aufgerufene URL unserer Webseite
  • Dateiname, übertragene Datenmenge
  • Zugriffsstatus (HTTP-Status) / Übertragungsprotokoll (http oder https) und Serverantwort
  • Zugriffsdatum (Datum und Uhrzeit der Anfrage) einschl. Zeitzonendifferenz zu GMT
  • Betriebssystem, Webbrowser und Sprache + Version des Browsers

Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Webseiten-Besuchern zuzuordnen. Die Erstellung von persönlichen Nutzerprofilen ist damit ausgeschlossen. Die gespeicherten Daten werden nicht mit ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet, eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird von uns nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Es werden generell keine vollständigen IP-Adressen gespeichert. Das betrifft vor allem die Webserver-Protokolle, in denen alle IP-Adressen um zwei Byte gekürzt und erst dann gespeichert werden. Auch bei allen Vorgängen wie Login, Kontaktformular, Newsletterabonnement werden IP-Adressen immer um zwei Byte gekürzt gespeichert, wenn überhaupt.
Diese Daten werden lediglich zur Sicherstellung und Verbesserung des Angebots ausgewertet und anschließend gelöscht. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

b) Kontaktformular

Wenn Sie uns Daten zu Ihrer Person im Rahmen einer Anfrage über unser Kontaktformular zur Verfügung stellen, verwenden wir diese Daten gemäß Art. 51,57 DSGVO und §40 BDSG ausschließlich zu dem Zweck, zu dem Sie uns diese Daten übermitteln: der Bearbeitung Ihres Anliegens.

c) Social Media Icons

Die im Seitenkopf und -fuß evtl. vorhandenen Social Media Icons enthalten lediglich Links zu den jeweiligen Nutzerprofilen der Social Media Dienste. Durch sie sind keine Inhalte oder Funktionen dieser Dienste auf der Website integriert. Es werden dadurch also keine personenbezogenen Daten an diese Anbieter übertragen.

d) Einbindung von Youtube-Filmen

Die Einbindung von YouTube-Videos wird über eine datenschutzfreundliche Zwei-Klick-Lösung realisiert. Erst nach der Bestätigung (1. Klick) wird tatsächlich eine Abfrage des Browsers direkt an YouTube ermöglicht, die mit dem 2. Klick startet.

e) OpenStreetMap

Zur Darstellung von Geo-Daten verwenden wir evtl. das Open-Source-Mapping-Werkzeug „OpenStreetMap“ (OSM, http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Legal_FAQ). Dieses Werkzeug speichert keine Daten der Anwender.

f) Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Aufruf unserer Website auf Ihrem Computer hinterlegt werden und eine erneute Zuordnung Ihres Browsers z.B. bei Webseiten-Wechseln ermöglichen. Sie können Informationen wie Ihre Spracheinstellung, Besuchsdauer oder Ihre Bildschirmgröße speichern. Sie richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Es bestehen verschiedene Arten von Cookies. Session-Cookies sind vorübergehende Cookies, die im Browser des Webseiten-Besuchers gespeichert werden, bis das Browserfenster geschlossen und die Session-Cookies damit gelöscht werden. Für wiederholte Besuche werden dauerhafte Cookies genutzt. Erstanbieter-Cookies werden von der besuchten Webseite gesetzt und können nur von ihrem Server gelesen werden.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein, z.B. können Sie Formulare wie unser Kontaktformular dann nicht nutzen.

g) Matomo (vormals: "Piwik")

Zur Verbesserung unseres Onlineangebots werten wir die Benutzung der Website gelegentlich aus. Wir erstellen hierfür Besucherstatistiken unter Nutzung der open source Webanalysesoftware Matomo (vormals: Piwik). Diese analysiert die Zugriffe auf unserem Portal mittels einer Javaskript-Einfügung in jede unserer Webseiten und einigen wenigen Identifikationsdateien (sog. Cookies, s.o.).

Matomo speichert standardmäßig die IP-Adresse aller Nutzer. Den Empfehlungen der datenschutzfreundlichen "Wir speichern nicht"-Selbstverpflichtungsinitiative folgend, benutzen wir Piwik allerdings in einer angepassten Form, bei der die IP-Adresse standardmäßig anonymisiert wird. Weitere Information finden Sie unter diesem [LINK].

Matomo verwendet Cookies (s.o.). Die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) werden an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umge­hend anony­mi­siert (s.o. gekürzte IP-Adresse), so dass Sie als Webseiten-Besucher für uns anonym bleiben.

Die Matomo-Funktion dieser Website sendet die erfassten Daten pseudonymisiert zu einem Server unseres Providers in Berlin. Mit diesem ist vorschriftskonform ein Auftragsdaten-Verarbeitungsvertrag geschlossen.

Wenn Sie mit der Spei­che­rung und Aus­wer­tung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht ein­ver­stan­den sind, dann kön­nen Sie der Spei­che­rung und Nut­zung nachfolgend im Matomo-Opt-Out-Feld per Maus­klick jederzeit wider­spre­chen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo kei­ner­lei Sit­zungs­da­ten erhebt.

Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

h) Betroffenenrechte

  •      Art.15 – DSGVO – Auskunftsrecht der betroffenen Person
    Sie haben uns gegenüber das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, welche Daten wir zu Ihrer Person verarbeiten.
  •     Art. 16 - DSGVO: Recht auf Berichtigung
    Sollten die Sie betreffenden Daten nicht richtig oder unvollständig sein, so können Sie die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung unvollständiger Angaben verlangen.
  •     Art. 17 - DSGVO: Recht auf Löschung, Recht auf Vergessenwerden
    Unter den Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Wenn Sie die Löschung dieser Daten wünschen, senden Sie uns eine E-Mail an buero@linksfraktion-nord.de.
  •     Art. 18 - DSGVO: Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
    Unter den Voraussetzungen des Art.18 DSGVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen.
  •     Art. 21 - DSGVO: Widerspruchsrecht
  •     Aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, können Sie jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten Widerspruch einlegen.
  •     Art. 7 Abs. 3 - DSGVO: Recht auf Widerruf der Einwilligung

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Zur Wahrnehmung Ihrer Rechte und wenn Sie der Auffassung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten datenschutzrechtliche Vorschriften nicht beachtet haben, können Sie sich mit einer Beschwerde an die verantwortliche Betreiberin dieser Website bzw. ihre_n Datenschutzbeauftragte_n wenden, welche_r Ihre Beschwerde prüfen wird.

i) Grundlagen dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wurde erstellt unter Rückgriff auf unter anderen folgende Quellen:

Matomo-/Piwik- Opt-Out


"Wir speichern nicht!" ist ein Netzwerk von Webseiten, deren Benutzung nicht personenbezogen nachvollzogen werden kann.