Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Fraktion in der
Bezirksversammlung Hamburg-Nord

v.l.n.r.: Jonas Wagner, Dino Ramm, Angelika Traversin, Keyvan Taheri, Rachid Messaoudi

Wer wir sind und was wir wollen

Ein Bezirk für Alle - sozial und solidarisch. Unsere kommunalpolitischen Ziele finden sie hier.
Wer wir sind und was wir wollen, finden Sie auf den persönlichen Vorstellungsseiten von Rachid Messaoudi, Angelika TraversinDino Ramm, Keyvan Taheri und Jonas Wagner

»Themen-Tipp« - das ist uns wichtig:


Keyvan Taheri

Antrag Taheri | Neue Körbe und Renovierung des Basketballplatzes am HDJ Lattenkamp

Sachverhalt: Eine Gruppe junger Menschen, die oft Basketball auf dem Platz am Haus der Jugend Lattenkamp spielte, hat eine Petition gestartet (siehe hier: openpetition.de/!qxxxb) und uns um Hilfe gebeten. Seit über einem Jahr haben sie sich für die Sanierung des Platzes eingesetzt und diesbezüglich mit dem Bezirksamt Hamburg-Nord Kontakt aufgenommen. Dieses signalisierte den Basketballer:innen, dass es in dieser Sache tätig werden will und Wünsche und Bedürfnisse der Nutzenden berücksichtigen will. Das ist leider nicht geschehen: Vor zwei Monaten wurden - ohne Rücksprache zu halten - neue Korbanlagen angebracht. Diese sind nicht bzw. nur sehr schwer bespielbar und seit dem wird der Platz… Weiterlesen


Dino Ramm

Antrag Ramm | Kinderschutz ernst nehmen und erst Informationen einholen und dann Entscheidungen treffen!

Alternativantrag der Fraktion DIE LINKE zu Top 6.2 Sachverhalt: Der Schutz von Kindern vor jeglicher Art von Missbrauch ist ein ebenso wichtiges wie sensibles Thema. Entsprechende Schutzmaßnahmen sollten immer genau abgewogen und mit Bedacht gewählt werden. Schnellschüsse und auf den ersten Blick fortschrittlich klingende, jedoch möglicherweise ineffektive und / oder an den eigentlichen Bedarfen vorbeigehende Maßnahmen sind zu vermeiden. Die Bandbreite an Hilfsmöglichkeiten ist groß: Neben entsprechender Sensibilisierung und Aufklärung von Kindern und Eltern (Webseiten, Flyer, Informationsveranstaltungen in Kindergärten, Schulen, etc.) gehört dabei natürlich auch die Täter-Prävention… Weiterlesen

Aktuelles aus Hamburg-Nord:


Rachid Messaoudi

Antrag Messaoudi | Quartiersfonds 2022 Hier: Finanzierung der Erstellung einer Projektskizze für das Bundes- programm Sanierung kommunaler Einrichtungen Vorhaben Ersatz- Neubau Vereinsgebäude VfW Oberalster

Sachverhalt: Das Bezirksamt schlägt vor, 10.021,-€ bereit zu stellen, um damit die Erstellung einer Projektskizze durch externe Architekten zu finanzieren. Aktuell läuft der Aufruf für das Bundesprogramm Sanierung kommunaler Einrichtungen (SKE). Das Bezirksamt möchte sich mit dem Ersatzneubau für das Vereinsgebäude des VfW Oberalster bewerben.… Weiterlesen


Rachid Messaoudi

Antrag Messaoudi | Bezirkliche Sondermittel

Sachverhalt und Petitum: Die Fraktion DIE LINKE beantragt, der Haushaltsausschuss möge Sondermittel wie folgt beschließen: Nr. Antragssteller Antragssumm e Antragszweck i k 18 1 Internationaler Bund e. V. 1.227,00 € EDV-Ausstattu… Weiterlesen


Dino Ramm

Antrag Ramm | Gebärden- und Schriftdolmetscher:innen für barrierefreien Zugang von Gehörlosen

Sachverhalt: Mitmenschen mit Behinderung(en) sind täglich vielen Barrieren ausgesetzt. Dies trifft leider auch auf die Sitzungen der Bezirksversammlungen in Hamburg, der Ausschüsse der Bezirksversammlungen sowie auf öffentliche Veranstaltungen wie z. B. öffentliche Plandiskussionen zu. So stehen gehörlose Mitmenschen vor der Situation, nicht oder… Weiterlesen


Rachid Messaoudi

Antrag Messaoudi | Bezirkliche Sondermittel für Barmbeker Initiative gegen Rechts

Sachverhalt:  Die Fraktion DIE LINKE beantragt, der Haushaltsausschuss möge Sondermittel wie folgt beschließen: Petitum / Beschluss: Nr. Antragssteller Antragssumme Antragszweck i k 168 Barmbeker Initiative gegen Rechts 2.113,00 € … Weiterlesen


Rachid Messaoudi

Antrag Messaoudi | Bezirkliche Sondermittel

Sachverhalt:  Die Fraktion DIE LINKE beantragt, der Haushaltsausschuss möge Sondermittel wie folgt beschließen: Petitum / Beschluss: Nr. Antragssteller Antragssumme Antragszweck i k 132 Eimsbütteler Turnverband e. V. 9.000,00 € A… Weiterlesen


Rachid Messaoudi

PM Messaoudi | 8. Mai soll Feiertag werden

Friedenspolitik und Antifaschismus stärken In der gestrigen Sitzung der Bezirksversammlung Hamburg-Nord wurde auf Antrag der Fraktion DIE LINKE mehrheitlich beschlossen, den Senat und die Bürgerschaft aufzufordern, den 8. Mai in Hamburg zum Feiertag zu erklären. Damit schloss sich die Bezirksversammlung Hamburg-Nord der Forderung Esther Bejaranos… Weiterlesen


Antrag, Beschlussempfehlung interfraktionell | Saal im Stavenhagenhaus nach Esther Bejarano benennen

Interfraktioneller Antrag Beschlussempfehlung des Regionalausschusses Fuhlsbüttel-Ohlsdorf-Langenhorn-Alsterdorf-Groß Borstel: Eine herausragende Antifaschistin und Musikerin würdigen: Saal im Stavenhagenhaus nach Esther Bejarano benennen Drucksache: 21-3198 Sachverhalt: Der Regionalausschuss Fuhlsbüttel-Ohlsdorf-Langenhorn-Alsterdorf-Groß… Weiterlesen


Rachid Messaoudi

Antrag Messaoudi | Esther Bejaranos Vermächtnis umsetzen - den 8. Mai zum Feiertag machen

Esther Bejaranos Vermächtnis umsetzen – den 8. Mai zum Feiertag machen! Sachverhalt: Anlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung des KZ Auschwitz forderte die Vorsitzende des Auschwitz-Komitees in der Bundesrepublik Deutschland, Esther Bejarano, den 8. Mai zu einem Feiertag zu erklären: „Ich fordere: Der 8. Mai muss ein Feiertag werden! Ein Tag,… Weiterlesen

⇧ 21. Wahlperiode 2019 - 2024. ⇧

Bürgerinformationssystem der Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Hier - im Bürgerinformationssystem der Bezirksversammlung Hamburg-Nord - finden Sie z.B. die Termine aller Ausschuss-Sitzungen und Bezirksversammlungen. Auch alle Anträge, Anfragen und sonstigen Drucksachen können Sie hier recherchieren.

Shortlist Topmeldungen

Fraktions-Twitternews

Shortlist Termine

refugees welcome